Die Münsteraner Band I Am The Yeti lässt sich wahrscheinlich am einfachsten dem Genre Pop-Punk zuordnen. Während sich die meisten Bands gegen das Einordnen in Schubladen wehren, sehen es die drei Münsteraner als Ehre an mit den Pop-Punk-Größen der 2000er in eine Reihe gestellt zu werden. Allerdings zeigt das Trio mit ihrer ersten EP (VÖ 30. November 2016) einen weit größeren Facettenreichtum als man von Bands aus diesem Genre erwarten würde. Mark (Bass/voc), Marco (Git./voc) und Ulf (Drums) geben beim Songwriting und auf der Bühne immer Vollgas, denn Sie wollen ihrem Publikum nur eins vermitteln: Dass sie einfach Spaß an der Musik haben und diesen mit ihrem Publikum teilen wollen!