nancybreathing, eine Geschichte voller Liveshows, harter Arbeit und jeder Menge Musik.

Wenn fette Gitarren, druckvolle Beats und ein grooviger Bass auf abwechselungsreichen und energiegeladenen Shout/Gesang tre en, wissen die 4 Jungs mit einer modernen Art des Metals zu ĂŒberzeugen. Außerdem bieten Ihre Liveshow der Hörerschaft zusĂ€tzlich ein mitreißendes Erlebnis bei dem Kopfnicken garantiert ist.
Als sich die Band Ende 2013 nach 5 Jahren nal umbesetzte, wurde fĂŒr die 4 Jungs eine neue Ära eingeleitet. Das bisherige Konzept „nancybreathing“ wurde komplett ĂŒberarbeitet. Sie distanzierten sich von allem Vorange-
gangenem. Es entstand eine ganz neue Dynamik, ein neuer Ehrgeiz, ein neuer Sound, eine neue Band!

„Endlich haben wir die richtige Mischung gefunden.“ So beschreibt die Band selber den neuen Sound, der von nun an zur Tagesordnung gehört.

Mittlerweile kann die Band auf tolle Erlebnisse zurĂŒckblicken. Als nancybreathing 2014 die butcherbabies und 2015 die Band Snot, beide aus Kalifornien, supporten durfte, hatten sie Blut geleckt und wollten mehr.
Es folgten tolle Konzerte, viele nette Bands und ordentlich Power!!!
Nach langem Warten und viel Arbeit prĂ€sentiert die Band aus dem Westen der Republik Mitte 2016 endlich ihren grĂ¶ĂŸten Erfolg, ihr erstes Album„between these faces“. Die komplett in Eigenregie aufgenommene
und produzierte Scheibe umfasst 10 energiegeladene Tracks und entfesselt eine facettenreiche Bandbreite mu- sikalischer EinflĂŒsse. Davon kann man sich durch das Musikvideo zur ersten Single voiceless gerne auf youtube ĂŒberzeugen.