Zu Beginn dieser Bandvorstellung ein kleines Experiment: bitte kreuzen sie an, was Ihnen hiervon besonders bekannt vorkommt.

A) Wenn die MĂ€dchen in dieser Band eines verbindet, dann ist es der unbĂ€ndige Wunsch, zu singen und zu performen. Auf die Frage, was ihr grĂ¶ĂŸter Wunsch sei, betonte die Band im Bravo-Interview geradezu euphorisch im Chor: „Unser grĂ¶ĂŸter Wunsch wird gerade wahr! Wir wollten singen und performen, so lange wir denken können und nun endlich, endlich, endlich ist es soweit!“

B) Die MÀdchen in dieser Band sind in der Band, weil sie nicht wissen, wo sie sonst hin sollen. Und wenn ihnen etwas Besseres einfÀllt, dann sind sie eben raus aus der Band. WÀhrend sie aber drin sind, nutzen sie es aus, um nach allen Regeln der Kunst durchzudrehen.

A) Die heißesten Produzenten Deutschlands, ja der ganzen Welt, reißen sich um die jungen Popstars. Das Album gibt sich im Handumdrehen als erstklassiger ChartstĂŒrmer zu erkennen, der mit internationalen Pop- und R’n’B-Produktionen locker mithalten kann.

B) Weil die Band keine Lust und kein Geld hat, um mit namhaften Produzenten zusammenzuarbeiten, nehmen sie Produzenten mit schlechtem oder gar keinem Ruf oder sie produzieren die billigen Beats einfach selbst. Ist ja eigentlich auch total einfach.

A) Das Komplettpaket der Band ist ohne Zweifel ĂŒberzeugend. Das Image, das Styling, die Choreographien, die Songtexte, das Management – nur die fĂ€higsten Businessexperten haben sich der Band angenommen, um sie schnellstmöglich an die Spitze der Charts zu katapultieren.

B) Das Credo der Band lautet: „Ohne Proben ganz nach oben.“ Wenn sie aber aus Versehen doch mal proben sollten, oder sie am Ende ganz unten landen, ist ihnen das auch scheißegal.

A) Die MĂ€dels in der Band sind so sĂŒĂŸ und charmant, dass sie jedem Teenagerjungen schlaflose NĂ€chte bereiten werden und jedes andere MĂ€dchen wiederum davon trĂ€umen wird, so zu sein wie sie.

B) Die MĂ€dchen hassen Castingbands, obwohl sie sich selber gecastet haben. Sie wĂŒrden der Meute von aufgehĂŒbschten Popstars-Eintagsfliegen wohl eher einen Drink ins Gesicht kippen als einen mit ihnen zu trinken.

Auswertung:
Sie haben vorwiegend A) angekreuzt: Sie sind mit den PhĂ€nomenen im deutschen PopgeschĂ€ft bestens vertraut. Sie wissen, wie es lĂ€uft. Alles ist niedlich, alles hört sich gleich an, alles ist nachgemacht und alles ist nach ein paar Monaten wieder vergessen. Herzlichen GlĂŒckwunsch, sie sind bereit fĂŒr etwas Neues!

Sie haben vorwiegend B) angekreuzt: Sie haben scheinbar schon Wind von The T.C.H.I.K bekommen. Vielleicht waren Sie auf einem ihrer Konzerte oder Sie verbringen den ganzen Tag im Internet. Wie dem auch sei, es wird sie begeistern zu erfahren, dass The T.C.H.I.K. in KĂŒrze auf Tour gehen werden!